Daten­schutz­er­klä­rung

Wir nehmen Daten­schutz ernst

Der Schutz Ihrer Privat­sphäre bei der Verar­bei­tung persön­li­cher Daten ist für uns ein wich­tiges Anliegen. Wenn Sie unsere Webseite besu­chen, spei­chern unsere Webserver stan­dard­mäßig die IP Ihres Internet Service Provider, die Webseite, von der aus Sie uns besu­chen, die Webseiten, die Sie bei uns besu­chen sowie das Datum und die Dauer des Besu­ches. Diese Infor­ma­tionen sind für die tech­ni­sche Über­tra­gung der Webseiten und den sicheren Server­be­trieb zwin­gend erfor­der­lich. Eine perso­na­li­sierte Auswer­tung dieser Daten erfolgt nicht.

Sofern Sie uns Daten per Kontakt-Formular senden, werden diese Daten im Zuge der Daten­si­che­rung auf unseren Servern gespei­chert. Ihre Daten werden von uns ausschließ­lich zur Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens verwendet. Ihre Daten werden streng vertrau­lich behan­delt. Eine Weiter­gabe an Dritte erfolgt nicht.

Verant­wort­liche Stelle:

Maschi­nen­fa­brik Rein­hausen GmbH
Falken­stein­straße 8
93059 Regens­burg
Telefon +49 (0) 941/4090-0
E-Mail: info@reinhausen.com

Perso­nen­be­zo­gene Daten

Perso­nen­be­zo­gene Daten sind Daten über Ihre Person. Diese beinhalten Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Email Adresse. Sie müssen auch keine perso­nen­be­zo­genen Daten preis­geben um unsere Inter­net­seite besu­chen zu können. In einigen Fällen benö­tigen wir Ihren Namen und Adresse sowie weitere Infor­ma­tionen um Ihnen die gewünschte Dienst­leis­tung anbieten zu können.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Infor­ma­ti­ons­ma­te­rial belie­fern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beant­worten. In diesen Fällen werden wir Sie immer darauf hinweisen. Außerdem spei­chern wir nur die Daten, die Sie uns auto­ma­tisch oder frei­willig über­mit­telt haben.

Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir in der Regel nur die Daten die notwendig sind um Ihnen unseren Service bieten zu können. Mögli­cher­weise fragen wir Sie nach weiteren Infor­ma­tionen, die aber frei­wil­liger Natur sind. Wann immer wir perso­nen­be­zo­gene Daten verar­beiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten zu können oder um unsere kommer­zi­ellen Ziele zu verfolgen.

Auto­ma­tisch gespei­cherte Daten

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Datum und Uhrzeit der Anfor­de­rung
  • Name der ange­for­derten Datei
  • Seite, von der aus die Datei ange­for­dert wurde
  • Zugriffs­status (Datei über­tragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwen­deter Webbrowser und verwen­detes Betriebs­system
  • voll­stän­dige IP-Adresse des anfor­dernden Rech­ners
  • über­tra­gene Daten­menge

Eine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorge­nommen. Die Verar­bei­tung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berech­tigten Inter­esses an der Verbes­se­rung der Stabi­lität und Funk­tio­na­lität unserer Website. Aus Gründen der tech­ni­schen Sicher­heit, insbe­son­dere zur Abwehr von Angriffs­ver­su­chen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurz­zeitig gespei­chert. Ein Rück­schluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätes­tens sieben Tagen werden die Daten durch Verkür­zung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anony­mi­siert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzu­stellen. In anony­mi­sierter Form werden die Daten daneben zu statis­ti­schen Zwecken verar­beitet; ein Abgleich mit anderen Daten­be­ständen oder eine Weiter­gabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Ledig­lich im Rahmen unserer Server­sta­tistik, die wir alle zwei Jahre in unserem Tätig­keits­be­richt veröf­fent­li­chen, findet eine Darstel­lung der Anzahl der Seiten­auf­rufe statt.

Cookies

Wenn Sie unsere Inter­net­seiten besu­chen spei­chern wir mögli­cher­weise Infor­ma­tionen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Inter­net­server an Ihren Browser über­tragen und auf dessen Fest­platte gespei­chert werden. Ledig­lich die Internet Proto­koll Adresse wird hierbei gespei­chert – keine perso­nen­be­zo­genen Daten. Diese Infor­ma­tion die in den Cookies gespei­chert wird erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Inter­net­seite auto­ma­tisch wieder­zu­er­kennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleich­tert wird. Rechts­grund­lage für den Einsatz von Cookies ist das berech­tigte Inter­esse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Natür­lich können Sie unsere Inter­net­seiten auch besu­chen ohne Cookies zu akzep­tieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wieder­erkannt wird können Sie die Verwen­dung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstel­lungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jewei­lige Vorge­hens­weise finden Sie in der Bedie­nungs­an­lei­tung Ihres jewei­ligen Brow­sers. Wenn Sie die Verwen­dung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschrän­kungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Inter­net­seiten kommen.

Einsatz von Webana­ly­se­dienst Matomo

Wir setzen auf unserer Website den Webana­ly­se­dienst Matomo ein. Matomo verwendet für diese Analyse Cookies. Cookies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der Website durch Sie ermög­li­chen.
Die durch die Cookies erzeugten Infor­ma­tionen, beispiels­weise Zeit, Ort und Häufig­keit Ihres Webseiten-Besuchs einschließ­lich Ihrer IP-Adresse, werden an unseren Matomo-Server über­tragen und dort gespei­chert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benut­zung dieser Webseite werden nicht an Dritte weiter­ge­geben. Sie können die Instal­la­tion der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Browser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen unserer Website voll­um­fäng­lich nutzen können.

Einsatz von Web Fonts von fonts.com

Auf unserer Inter­net­seite binden wir  außerdem Schrift­arten von fonts.com ein, einem Angebot der Firma Mono­type, 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA. Weitere Infor­ma­tionen zum Daten­schutz bei fonts.com finden Sie hier: https://www.fonts.com/info/legal/privacy

YouTube im erwei­terten Daten­schutz­modus

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erwei­terten Daten­schutz­modus  einge­bettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Infor­ma­tionen über die Besu­cher ihrer Inter­net­seite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfas­sung von Video­sta­tis­tiken, zur Vermei­dung von Betrug und zur Verbes­se­rung der User­freund­lich­keit. Auch führt dies zu einer Verbin­dungs­auf­nahme mit dem Google Double­Click Netz­werk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Infor­ma­tionen über Daten­schutz bei YouTube finden Sie in deren Daten­schutz­er­klä­rung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Sicher­heit

Wir haben tech­ni­sche und admi­nis­tra­tive Sicher­heits­vor­keh­rungen getroffen um Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten gegen Verlust, Zerstö­rung, Mani­pu­la­tion und unau­to­ri­sierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitar­beiter sowie für uns tätige Dienst­leister sind auf die gültigen Daten­schutz­ge­setze verpflichtet.

Wann immer wir perso­nen­be­zo­gene Daten sammeln und verar­beiten werden diese verschlüs­selt bevor sie über­tragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten miss­braucht werden können. Unsere Sicher­heits­vor­keh­rungen unter­liegen dabei einem stän­digen Verbes­se­rungs­pro­zess und unsere Daten­schutz­er­klä­rungen werden ständig über­ar­beitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ellste Version vorliegt.

Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben jeder­zeit ein Recht auf Auskunft, Berich­ti­gung, Löschung oder Einschrän­kung der Verar­bei­tung Ihrer gespei­cherten Daten, ein Wider­spruchs­recht gegen die Verar­bei­tung sowie ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit und auf Beschwerde gemäß den Voraus­set­zungen des Daten­schutz­rechts.

Recht auf Auskunft:
Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verar­beiten.

Recht auf Berich­ti­gung:
Verar­beiten wir Ihre Daten, die unvoll­ständig oder unrichtig sind, so können Sie jeder­zeit deren Berich­ti­gung bzw. deren Vervoll­stän­di­gung von uns verlangen.

Recht auf Löschung:
Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern wir diese unrecht­mäßig verar­beiten oder die Verar­bei­tung unver­hält­nis­mäßig in Ihre berech­tigten Schutz­in­ter­essen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofor­tigen Löschung entge­gen­stehen, z.B. im Fall von gesetz­lich gere­gelten Aufbe­wah­rungs­pflichten.

Unab­hängig von der Wahr­neh­mung Ihres Rechts auf Löschung, werden wir Ihre Daten umge­hend und voll­ständig löschen, soweit keine dies­be­züg­liche rechts­ge­schäft­liche oder gesetz­liche Aufbe­wah­rungs­pflicht entge­gen­steht.

Recht auf Einschrän­kung der Verar­bei­tung:
Sie können von uns die Einschrän­kung der Verar­bei­tung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Rich­tig­keit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermög­licht, die Rich­tig­keit der Daten zu über­prüfen.
  • die Verar­bei­tung der Daten unrecht­mäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und statt­dessen eine Einschrän­kung der Daten­nut­zung verlangen,
  • wir die Daten für den vorge­se­henen Zweck nicht mehr benö­tigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltend­ma­chung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen brau­chen, oder
  • Sie Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung der Daten einge­legt haben.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit:
Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rierten, gängigen und maschi­nen­les­baren Format zur Verfü­gung stellen und dass Sie diese Daten einem anderen Verant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch uns über­mit­teln können, sofern

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und wider­ruf­baren Zustim­mung oder zur Erfül­lung eines Vertrages zwischen uns verar­beiten, und
  • diese Verar­bei­tung mithilfe auto­ma­ti­sierter Verfahren erfolgt.

Bei tech­ni­scher Mach­bar­keit können Sie von uns eine direkte Über­mitt­lung Ihrer Daten an einen anderen Verant­wort­li­chen verlangen.

Wider­spruchs­recht:
Verar­beiten wir Ihre Daten aus berech­tigtem Inter­esse, so können Sie gegen diese Daten­ver­ar­bei­tung jeder­zeit Wider­spruch einlegen; dies würde auch für ein auf diese Bestim­mungen gestütztes Profiling gelten. Wir verar­beiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Verar­bei­tung nach­weisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen oder die Verar­bei­tung dient der Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen. Der Verar­bei­tung Ihrer Daten zum Zweck der Direkt­wer­bung können Sie jeder­zeit ohne Angabe von Gründen wider­spre­chen.

Beschwer­de­recht:
Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verar­bei­tung Ihrer Daten gegen deut­sches oder euro­päi­sches Daten­schutz­recht verstoßen, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzu­nehmen, um Fragen aufklären zu können. Sie haben selbst­ver­ständ­lich auch das Recht, sich an die für Sie zustän­dige Aufsichts­be­hörde, das jewei­lige Landesamt für Daten­schutz­auf­sicht, zu wenden.

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegen­über geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten. Im Zweifel können wir zusätz­liche Infor­ma­tionen zur Bestä­ti­gung Ihrer Iden­tität anfor­dern.

Ände­rungen dieser Daten­schutz­er­klä­rung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Daten­schutz­er­klä­rungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Tech­no­lo­gien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ellste Version vorliegt. Werden an dieser Daten­schutz­er­klä­rung grund­le­gende Ände­rungen vorge­nommen, geben wir diese Ände­rungen auf unserer Website bekannt.

Alle Inter­es­senten und Besu­cher unserer Inter­net­seite errei­chen uns in Daten­schutz­fragen unter:

Martin Kutten­berger
Falken­steinstr. 8
93059 Regens­burg

Phone   +49 941 4090-225
Fax     +49 941 4090-1031
E-Mail   Datenschutzbeauftragter@reinhausen.com