Klei­nig­keit. Wert­volle Daten


Dieser kleine Sensor des MSENSE® FO-Systems muss ganz schön viel aushalten. Er misst in Echt­zeit die Tempe­ratur der Wick­lungen im Trans­for­mator, die auf bis zu 160 Grad Celsius klet­tern kann. Doch dank Glas­fa­ser­kabel und spezi­ellen Mate­ria­lien steckt der Sensor das locker weg und passt optimal in die Wert­kette. Wert­voll sind vor allem die Daten, die er gewinnt.

An das Steue­rungs- und Über­wa­chungs­system ETOS® ange­schlossen, kann mithilfe der von der Maschi­nen­fa­brik Rein­hausen entwi­ckelten Algo­rithmen die Tempe­ratur im Leis­tungs­trans­for­mator präzise gere­gelt werden.Wichtig ist das vor allem in kriti­schen Anwen­dungen oder wenn der Trans­for­mator dyna­misch über­lastet werden soll.


mehr zum

MSENSE® FO-System


Gleich weitersagen!

Keine Ausgabe mehr verpassen?

Hier geht's zum kostenlosen Abo.